Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.07.2011 08:29 Uhr

B-Junioren bezwingen Bundesligaaufsteiger!

Nach einer torlosen ersten Hälfte markierte Björn Schlottke nach 47 Spielminuten nach Vorarbeit von Neuling Ben Ethuk das verdiente 1:0 für den FCH. Die Gastgeber kamen nach 64 Minuten ihrerseits zum 1:1.
Gegen Ende der Partie wurden die Rostocker jedoch wieder zunehmend stärker. Insofern war der 2:1 Siegtreffer auch verdient. Nach einem Ballgewinn von Ben Ethuk gelang Tom Selchow aus zentraler Position das 2:1 (66.).
Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schluss. Trainer Slaven Skeledzic war nach dem Spiel durchaus zufrieden: „Es war ein sehr guter Test. Wir haben genau sehen können, wo wir mit unserer Arbeit ansetzen müssen. Beim Passspiel hatten wir noch eine zu hohe Fehlerquote. Zudem fehlten wegen Urlaubs auch noch einige Akteure. Für das erste Spiel war es schon recht gut. Mental ist dieser Sieg gegen einen Bundesligisten auch eine gute Sache. Gegen Ende der Partie schien unser Akku etwas voller, als der der Berliner.“

Am kommenden Sonnabend sind die Rostocker bei einem Blitzturnier in Lübeck zu Gast. Gegner werden dort dann der VfB Lübeck, FC St. Pauli und der TSV Siems sein (Beginn 12 Uhr). 

Bei den B Junioren des FC Hansa Rostock kamen zu Einsatz:

Hoffmann, Schröder, Brose, Burmeister, Christiansen, Dimter, Esdorf, Esdorf, Kurt Ethuk, Ben Ethuk, Gebissa, Grube, Gurowski, Kretschmer, Rokita, Sabas, Scherff, Schlatow, Schlottke, Selchow, Stadelmeyer, Studzinski

Torfolge:

0:1 Björn Schlottke (47./Vorarbeit von Ben Ethuk), 1:1 Paschkewitz (64.), 1:2 Tom Selchow (66./nach Ballgewinn von Ben Ethuk)

 

Zurück

  • sunmakersunmaker