Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.02.2009 08:55 Uhr

B-Junioren bezwingen Eintracht Schwerin knapp mit 2:1

Im letzten Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde der Bundesligaserie 2008/2009 gelang den B-Junioren des FCH ein knapper 2:1 (1:0)-Erfolg gegen die A-Junioren von Eintracht Schwerin (Landesliga). Ein verwandelter Foulstrafstoß von Edison Jordanov (40./nach Foul an Tom Pohanka) und ein verwandelter Handelfer von Tom Weilandt (66.) besiegelten einen weiteren Testspielerfolg für die jungen Schützlinge von Trainer Roland Kroos. Zwischenzeitlich waren die Landeshauptstädter zum 1:1-Ausgleich (57.) gekommen. „In der ersten Halbzeit lief es sowohl in der Defensive als auch im Spiel nach vorne sehr gut. Allein an der Chancenverwertung haperte es etwas. Da hätten wir schon mit ein, zwei Treffern mehr führen müssen. Bedingt durch die vielen Wechsel in der zweiten Halbzeit lief es dann nicht mehr so rund. Da haben wir dann zu viele Fehler im Spielaufbau gemacht. Auch in der Defensive standen wir nun nicht mehr so sicher. Nun gilt alle Konzentration dem kommenden Wochenende“, so Trainer Roland Kroos. Am kommenden Sonnabend (Beginn 13 Uhr) steigt dann das Nordderby gegen den FC St. Pauli. Bereits das Hinspiel konnte der FCH mit 1:0 knapp für sich entscheiden.

Aufstellung FCH: Brinkies – Weißenbacher (46./Schiller), Zolinski, Rausch (46./Jensen), Pohanka – Jordanov (46./Dech), Trybull (46./Kemsies), Weilandt, März (46./Hawich) – Adamyan (46./Uecker), Quaschner (54./Schönbrunn)

Torfolge: 1:0 Jordanov (40./Foulstrafstoss nach Foul an Tom Pohanka), 1:1 (57.), 2:1 Tom Weilandt (66./Handstrafstoss)

Zurück

  • sunmakersunmaker