Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.04.2013 11:50 Uhr

B-Junioren feiern Heimsieg über FC Erzgebirge Aue

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben im Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue einen knappen Heimsieg eingefahren. Das goldene Tor zum verdienten 1:0-Erfolg erzielte der kurz zuvor eingewechselte Adnan-Aykut Asildas fünf Minuten vor dem Ende der Partie.

Zwar kontrollierten die Hanseaten das Spiel über weite Strecken, konnten ihre Überlegenheit allerdings lange nicht in Tore ummünzen. Oft fehlte der letzte Pass oder Chancen wurden leichtfertig vergeben. Zehn Minuten vor dem Ende wurde mit Adnan-Aykut Asildas dann ein neuer Stürmer eingewechselt, der schließlich auch das Siegtor erzielte. Fast von der rechten Strafraumecke traf er mit einem strammen Schuss ins linke obere Toreck.

Mit diesem Sieg haben die Hanseaten Platz 5 gefestigt und ihre Chance auf das Erreichen des Relegationsplatzes zumindest gewahrt. Allerdings müssen sie auch am morgigen Dienstag punkten, wenn ab 18.30 Uhr (Hans Rosenthal Sportpark) das Nachholspiel beim Tabellenneunten Tennis Borussia stattfindet. Da die gastgebenden Berliner noch mit vier Spielen im Rückstand sind, gehören auch sie zu den Mitkonkurrenten im Kampf um Rang 3.

Tor: 1:0 Asildas (75.)

F.C. Hansa: Hoffmann – Selig (61. E.Weilandt), Sabas, Orlos, Rokita – Gadau, Thesenvitz – Kretschmer, Haritos (80. Puskeiler), Scherff (77. Khachatryan) – Hurtig (70. Asildas)

Zurück

  • sunmakersunmaker