Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.08.2009 16:20 Uhr

B-Junioren gewinnen letzten Test

Während die A-Junioren des FCH bereits erfolgreich ins Punktspielgeschehen eingriffen, mussten die B-Junioren gezwungenermaßen noch einen weiteren Test bestreiten. Der ursprünglich für das Wochenende geplante Saisonauftakt in der B-Junioren-Bundesliga gegen Werder Bremen wurde wegen diverser Nationalmannschaftsabstellungen der Bremer auf den 02.09. (Beginn 10.30 Uhr) verschoben.

Dafür testeten die Schützlinge von Trainer Roland Kroos noch einmal in Parchim gegen die A-Junioren von Eintracht Norderstedt (Regionalliga). Diesen letzten Test konnte der FCH mit 3:0 (0:0) für sich entscheiden. Die Treffer fielen allesamt in der zweiten Halbzeit. Zunächst konnte Nils Quaschner mit einem Doppelschlag (65., 75.) sein Team in Führung bringen, ehe dann Lars Birkhof in der 80. Spielminute für den 3:0-Endstand sorgte. In der ersten Hälfte hatten die Norderstedter noch leichte Chancenvorteile, Hansa stand da oftmals nicht sicher in der Abwehr. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Rostocker dann aber in der Defensive stabilisieren und wurden auch im Offensivspiel gefährlicher.

Co-Trainer Bernd Arnholdt: „Mit der ersten Halbzeit waren wir nicht zufrieden. Da stimmte es vor allem in der Hintermannschaft nicht und wir haben zu viele Chancen zugelassen. Gegen stärkere Gegner rächt sich das. In der zweiten Hälfte standen wir dann sicherer und kamen auch zu einigen guten Chancen. Am Ende ein verdienter Erfolg für uns. Für die B-Junioren-Bundesliga müssen wir uns in jedem Falle noch steigern. Nun gilt alle Konzentration unserem Auftakt bei Aufsteiger Weyhe am kommenden Sonntag.“

FCH: Brinkies – Kemsies (46./Hojenski), Weißenbacher, Pägelow – Siegmund (46./Blattmeier), Uecker (46./März), Trybull, Jordanov, Schöbrunn (46./Richter) – Quaschner, Adamjan (46./Birkhof)

Torfolge: 1:0 Nils Quaschner (65.), 2:0 Nils Quaschner (75.), 3:0 Lars Birkhof (80.)

Zurück

  • sunmakersunmaker