Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.09.2008 11:59 Uhr

B-Junioren holen 0:3 Rückstand noch auf

Mit einem blauen Auge sind die B-Junioren des F.C. Hansa gerade noch einmal davongekommen, nachdem sich im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Hertha 03 Zehlendorf schon eine klare Niederlage angedeutet hatte. Mit drei Treffern in den Schlussminuten der Partie wurde dann aber doch noch ein Punkt mit nach Hause genommen. Damit wurde auch Rang 4 in der Bundesliga-Tabelle verteidigt.
Bereits nach einer Viertelstunde lagen die favorisierten Rostocker mit 0:2 im Rückstand und als es beim Seitenwechsel gar 0:3 stand, schienen sie sich endgültig auf der Verliererstraße zu befinden. Vor allem, als sich sieben Minuten vor dem Ende immer noch nichts am Spielstand geändert hatte, glaubten wohl selbst die Hanseaten nicht mehr ernsthaft an einen Punktgewinn.
Dennoch ließen sie nichts unversucht, um vielleicht doch noch ein Erfolgserlebnis feiern zu können. Tom Pohanka war es schließlich, der mit seinem Anschlusstreffer zur Aufholjagd blies. Als Tommy Grupe zwei Minuten vor dem Abpfiff das zweite Tor gelungen war, keimte sogar wieder echte Hoffnung auf. Und als derselbe Spieler in der Schlussminute tatsächlich noch einen Foulelfmeter zum Ausgleich genutzt hatte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Torfolge: 1:0 Czekalla (10.), 2:0 P.Schulz (15.), 3:0 P.Schulz (37.), 3:1 Pohanka (74.), 3:2 Grupe (78.), 3:3 Grupe (80., Foulelfmeter)

FC Hansa: Brinkies - Bremer, Zolinski, Grupe, Bürger (17. Schiller) - Jordanov (66. Kemsies), Trybull, Pohanka, Weilandt - Uecker (73. März), Klak (66. Weißenbacher)

Zurück

  • sunmakersunmaker