Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.08.2006 16:14 Uhr

B-Junioren kassierten Ausgleich zwei Minuten vor Schluss

Die neu formierte B-Juniorenmannschaft des FC Hansa Rostock kommt in der Fußball-Regionalliga Nordost nicht so richtig in Tritt. Auch im zweiten Spiel gab es für das Team von Trainer Roland Kroos keinen Sieg. Gegen den FC Carl Zeiss Jena kamen die Ostseestädter auf eigenem Platz über ein leistungsgerechtes 1:1 (0:0)-Remis nicht hinaus.
In der ersten Halbzeit bestimmten die Hausherren das Spiel. Felix Wieprecht bot sich die beste Möglichkeit zur Führung, doch der Mittelfeldakteuer scheiterte mit seinem Schuss am Pfosten (21.). Kurz vor dem Seitenwechsel entschärfte Keeper Kevin Müller zwei Chancen der Gäste. Mit Wiederbeginn erlangten die Jenenser ein optisches Übergewicht, erst in der Schlussphase drängten wieder die Einheimischen.
Eine Hereingabe von Christian Engels verwertete Felix Wieprecht zum 1:0 (74.). Weitere verheißungsvolle Angriffe wurden nicht konzentriert abgeschlossen. Die Thüringer ließen nicht locker und nutzten zwei Minuten vor dem Abpfiff eine Chance zum 1:1-Endstand.

(Quelle Ostsee-Zeitung)

Zurück

  • sunmakersunmaker