Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2007 12:33 Uhr

B-Junioren mit erster Niederlage

Der F.C. Hansa hat in der B-Junioren-Bundesliga seine erste Niederlage kassiert. Ausgerechnet zu Hause musste man sich Energie Cottbus 0:3 (0:2) geschlagen geben. Da die unmittelbaren Verfolger Hamburger SV und VfL Wolfsburg ebenfalls nicht gewinnen konnten, bleiben die Rostocker allerdings weiterhin auf Rang 2, wobei sich der Rückstand zum Spitzenreiter Hertha BSC von zwei auf fünf Punkte erhöhte.
Die erste Großchance im Spiel hatten zwar die Hanseaten, doch der Cottbuser Torhüter parierte den Georg-Schuss prächtig. Und als die Gäste durch eine Standardsituation zur ersten Möglichkeit kamen, war es dann passiert: Als Schulze den Freistoß zum 0:1 in die Maschen köpfte, griffen die Hanseaten nicht konsequent genug ein.
Dem 0:2 ging ein Torwartfehler voraus: Müller schoss bei seiner Fußabwehr den Cottbuser Stürmer Dorro an und dieser ließ sich die Chance nicht entgehen. Nach der Pause versuchten die Rostocker dann zwar noch einmal, zur Aufholjagd zu starten, doch als der erste Energie-Konter sieben Minuten nach Wiederbeginn das 0:3 bedeutete, war die Partie gelaufen.

Torfolge: 0:1 Schulze (19.), 0:2 Dorro (34.), 0:3 Daubitz (47.)

FC Hansa: Müller - Wilke, Jensen, Steinfeldt (60. Starke), Grupe - Zolinski (41. Schindel), Borchert, Brügmann (71. Weilandt) - Kroos, Klak (54. Pohanka), Georg

Zurück

  • sunmakersunmaker