Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.05.2008 12:14 Uhr

B-Junioren mit hoher Niederlage

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben am 24. Bundesliga-Spieltag eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Beim neuen Spitzenreiter Hertha BSC Berlin unterlagen die Rostocker klar mit 1:7 Toren, bleiben allerdings weiterhin Tabellenfünfter.
„Ein Ergebnis, das zu Stande kommt, wenn man einen Tag erwischt, wo fast gar nichts läuft“, skizzierte Trainer Roland Kroos das Spiel, in dem seine Mannschaft durch zwei individuelle Abwehrfehler mit 0:2 im Rückstand lag und dann die Großchance zum Anschlusstreffer besaß. Doch Davis Klak traf nur den Pfosten und den Gegenzug nutzten die Berliner zum vorentscheidenden 3:0, dem sie unmittelbar vor dem Pausenpfiff auch noch den vierten Treffer folgen ließen. „Bei diesem Spielstand war die Mannschaft dann in der zweiten Halbzeit total von der Rolle, so dass am Ende das 7:1 sogar dem Kräfteverhältnis entsprach“, musste Roland Kroos eingestehen.

Torfolge: 1:0 Ujazdowski (15.), 2:0 Kargbo (23.), 3:0 Kargbo (28.), 4:0 Hartmann (40.), 5:0 Kargbo (46.), 6:0 Coric (63. Foulelfmeter), 6:1 Borchert (65.), 7:1 Kargbo (74.)

FC Hansa: Müller - Jensen, Zolinski, Grupe (66. Wilke), Steinfeldt (31. Borchert) - Schindel - Brügmann, Starke, Weilandt (41. Bremer) - Kroos (78. Georg), Klak

Zurück

  • sunmakersunmaker