Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.05.2008 13:11 Uhr

B-Junioren mit Siegtor in letzter Minute

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben in der Bundesliga Nord/Nordost ihren fünften Tabellenplatz verteidigt. Gegen den FC Sachsen Leipzig feierten sie einen 2:1 Heimsieg, obwohl bis fünf Minuten vor dem Ende noch überhaupt keine Tore gefallen waren. Die größten Chancen bis zu diesem Zeitpunkt hatten Davis Klak, der allein vor dem Torhüter scheiterte, sowie Florian Brügmann mit einem 16-Meter-Schuss.
Obwohl die Hanseaten klar feldüberlegen waren, fiel der Führungstreffer erst in der 75. Spielminute, als Michael Borchert einen 20-Meter-Freistoß direkt verwandelte. Doch dann überschlugen sich in den letzten beiden Minuten noch einmal die Ereignisse. Zunächst gelang den Gästen mit ihrer erste Torchance der Ausgleich, doch schon mit dem nächste Angriff holten sich die Hanseaten ihre Führung zurück und sicherten sich doch noch die drei Punkte. Das 2:1 Siegtor erzielte Brügmann per Kopf nach einem Zolinski-Freistoß.

Torfolge: 1:0 Borchert (75.), 1:1 Ziane (79.), 2:1 Brügmann (80.)

FC Hansa: Müller - Bremer, Zolinski, Grupe, Steinfeldt - Schindel - Brügmann, Starke, Weilandt - Georg (57. Borchert), Klak (77. Wilke)

Zurück

  • sunmakersunmaker