Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.02.2008 11:10 Uhr

B-Junioren ohne Tore beim Schlusslicht

Die B-Junioren des F.C. Hansa sind beim Bundesliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Durch das torlose 0:0 fielen sie in der Tabelle wieder auf den sechsten Tabellenplatz zurück.
Die Niedersachsen suchten ihr Heil von Beginn an in einer verstärkten Defensive, machten die Räume sehr eng und beeindruckten die Hanseaten mit aggressivem Zweikampfverhalten, wovon auch zahlreiche Gelbe und eine Gelb-Rote Karte gegen die Braunschweiger zeugen.
Pro Halbzeit hatten die Rostocker jeweils nur eine echte Torchance zu verzeichnen. Vor der Pause hätte Davis Klak allein auf den Eintracht-Keeper zulaufen können, doch Probleme bei der Ballmitnahme machten diese Gelegenheit zunichte. Und nach dem Seitenwechsel war lediglich noch ein 18-Meter-Schuss von Manfred Starke zu verzeichnen, den der gegnerische Torhüter parieren konnte. „In diesem kampfbetonten Spiel fehlte uns einfach jemand, der auch mal ein Tor machen kann“, fasste ein enttäuschter Trainer Roland Kroos die 80 Minuten zusammen.

FC Hansa: Müller - Schameitke, Grupe, Jensen, Steinfeldt - Schindel - Borchert (74. Zolinski), Brügmann, Starke (67. Weilandt) - Georg, Klak (57. Pohanka)

Zurück

  • sunmakersunmaker