Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.07.2012 14:23 Uhr

B2-Junioren schwitzten in Ribnitz-Damgarten

Die neugegründeten B2-Junioren des F.C. Hansa Rostock bereiteten sich in der vergangenen Woche in einem fünftägigen Trainingslager in Ribnitz-Damgarten auf die neue Saison vor. Die Ostseekicker fanden auf dem Sportplatz Tannenwald in Damgarten inklusive des neuen Funktionsgebäudes Tannenblick, das erst vor einem dreiviertel Jahr eingeweiht wurde, ideale Bedingungen vor. Die Sportanlage bot moderne Kabinen, einen lichtdurchfluteten Clubraum mit Küche und zwei sehr gute Rasenplätze. Diese wurden täglich für zwei bis drei Trainingseinheiten genutzt. Hierbei trotzten die 20 mitgereisten Nachwuchsfußballer sowie die Trainer und Betreuer der Hitze. In der prallen Sonne zeigte das Thermometer immerhin bis zu 30 Grad an. So flossen während des Trainingslagers knapp 500 Liter Wasser, etwa 200 Liter Apfelschorle, 60 Liter Milch und 60 Liter Orangensaft durch die durstigen Kehlen der Spieler, Trainer und Betreuer.

Neben dem Training auf dem Platz setzten die Rostocker auf teambildende Maßnahmen. Auf dem Programm standen Radtouren, ein Strandbesuch, eine Kanufahrt, eine Schlenderstunde in der Ribnitz-Damgartener Innenstadt und die gemeinsame Vorbereitung auf den abschließenden Grillnachmittag mit den Familienangehörigen. Einen erfolgreichen Abschluss des Trainingscamps erreichten die Hansa-Jungs mit dem 8:1 (2:0)-Testspielsieg gegen den FC Förderkader René Schneider. Die Tore erzielten Leon Höhndorf (2), Dmitry Palmov, Sebastian Schlettwein, Karl Selig, Hannes Rath, Jonas Hurtig und Steffen Mosch.

„Wir konnten uns unter guten Bedingungen professionell auf die Saison vorbereiten. Vielen Dank an die Stadt Ribnitz-Damgarten, unsere Sponsoren und alle fleißigen Helfer, besonders unsere Betreuer Julia, Andrea und Volker“, betonte Jonas Hurtig. „Jetzt gehen wir gestärkt in die Verbandsliga-Saison, in der wir den Aufstieg in die Regionalliga anstreben“, verdeutlichte Sebastian Schlettwein und ergänzte: „In der Bernsteinstadt schauen wir gerne wieder vorbei.“

In dieser Woche stehen für die B2 am Mittwoch ein Mini-Turnier beim Rostocker FC (A-Junioren RFC und SV Hafen) und am Sonnabend ein Testspiel beim FSV Bentwisch (ebenfalls A-Junioren) auf dem Programm. Außerdem trainieren die jungen Hanseaten fünf Mal an der Geschäftsstelle.

Die Autoren des Beitrags, Sebastian Schlettwein und Jonas Hurtig, sind Spieler der B2-Junioren

Zurück

  • sunmakersunmaker