Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.05.2010 16:45 Uhr

C1-Junioren holen Landespokal nach Rostock

Nachdem unsere C1-Junioren bereits im Halbfinale den Pokalverteidiger Eintracht Schwerin bezwangen, wollte man am Donnerstag im Güstrower Niklotstadion unbedingt den Landespokal wieder nach Rostock holen. Mit einem knappen, aber hochverdienten 1:0 bezwangen unsere Hanseaten den FC Neubrandenburg und holten damit den AOK-Cup wieder in die Hansestadt. Bei nicht einfach zu spielenden Platzverhältnissen begannen unsere Jungs am Anfang noch sehr nervös. Da sich die Neubrandenburger komplett in ihre eigene Hälfte zurückzogen, musste man das Spiel selber gestalten. Nach 15 Minuten bot sich unseren Jungs eine gute Tormöglichkeit, aber der Schuss von Sebastian Synwoldt verfehlte knapp sein Ziel. In der 18. Minute versuchte Christoph Gums mit einem Lupfer aus 16 Metern den Gästetorwart zu bezwingen, aber der Ball sprang von der Lattenunterkante zurück ins Feld, wo der Torschütze vom Dienst, Patrick Pretzer, mit einem straffen Schuss das Tor des Tages erzielen konnte. Danach boten sich weitere Tormöglichkeiten für die Hanseaten, aber Joshua Gebissa und Björn Schlottke konnten diese nicht nutzen. Am Ende waren unsere Jungs der verdiente Pokalsieger, da man zu jeder Zeit das Spiel kontrollierte, mannschaftlich geschlossen auftrat und in der gesamten Spielzeit keinen Torschuss des Gegners zuließ.

Es spielten: Lennard Wandt (65. Robin Schröder) - Jacob Lüdtke (36. Tom Selchow), Erik Fuhrmann, Florian Esdorf, Jonas Brose, Joshua Gebissa, Christoph Gums (60. Jasper Niebuhr), Björn Schlottke (52. Max Brose), Patrick Pretzer, Sebastian Synwoldt

Zurück

  • sunmakersunmaker