Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.11.2010 17:35 Uhr

C1-Junioren siegen beim SV Hafen Rostock mit 2:1

Im Stadtduell mussten unsere C1-Junioren am 8. Spieltag der Verbandsliga beim SV Hafen Rostock 61 antreten und gewannen verdient mit 2:1 (1:0). Der Gastgeber der mit vier ehemaligen Hansaspielern antrat, versuchte mit seiner Kampfbetonter aber stets fairen Spielweise unsere Hanseaten zu beeindrucken. Doch die jungen Hanseaten hielten mit spielerischen Mitteln dagegen und glänzten mit einer mannschaftlichten Geschlossenheit. So entwickelte sich ein spannendes aber an Torraumszenen armes Spiel. Nach einer gelungenen Kombination über Paul Puskeiler konnte Florian Karsch in der 35. Minute eine der wenigen Tormöglichkeiten zur 1:0-Pausenführung nutzen. Nach dem Seitenwechsel kontrollierten unsere Hanseaten immer mehr das Spiel und erspielten sich gute Möglichkeiten, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. So landete in der 60. Minute der Abstauber von Florian Karsch im Tor des SV Hafen, aber der Schiedsrichter gab diesen Treffer nicht. Mit der ersten Chance in der zweiten Hälfte hätte dann der Gastgeber durch Abbas beinahe den Ausgleich erzielt, aber Phillipp Tautenhahn reagierte hervorragend. Den scharf getretenen Freistoß durch Paul Puskeiler in der 65. Minute, der noch durch Dustin Lange von Hafen Rostock abgefälscht wurde, brachte dann aber das verdiente 2:0 für unsere Hanseaten. Leider kassierten unsere Jungs nach einer Standardsituation wiederum in der letzten Spielminute einen Gegentreffer. Unter dem Strich war dieser Sieg aber völlig verdient.


FCH: Phillipp Tautenhahn - Robin Yousafzai (70. Jonas Gottschalk), Lucas Dimter, Erik Fuhrmann, Jonas Brose, Sebastian Schlettwein, Christoph Gums (78. Paul Langer), Paul Puskeiler, Andre Rokita (62. Fabian Gurowski), Florens Schwanbeck, Florian Karsch (75. Jonas Koszinski)

Tore: 1:0 Florian Karsch (35.), 2:0 Dustin Lange (65. Eigentor), 2:1 Dustin Lange (80.)

Zurück

  • sunmakersunmaker