Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.09.2010 08:59 Uhr

C1-Junioren unterliegen Greifswald mit 2:4

Unsere C1-Junioren mussten sich am 3. Spieltag der B-Junioren-Verbandsliga dem Greifswalder SV 04 mit 2:4 (1:1) geschlagen geben. In einem temporeichen Spiel gingen die Gäste in der 25. Minute durch Charbel Chougourou in Führung. Doch dieses Führungstor rüttelte unsere jungen Hanseaten erst richtig wach. Nach dem Sebastian Synwoldt mit zwei guten Tormöglichkeiten noch am Gästetorhüter Nico Heuer scheiterte, wurde Paul Langer in der 35. Minute im Strafraum regelwidrig vom Ball getrennt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Paul Puskeiler zum völlig verdienten 1:1-Ausgleich. Noch vor der Pause hätten die jungen Hanseaten durch einen Kopfball durch Florens Schwanbeck die 2:1-Führung erzielen können. Nach dem Seitenwechsel erwischten unsere Hanseaten den besseren Start und nach einem schönen Spielzug über Sebastian Synwoldt konnte in der 43. Minute Florens Schwanbeck das 2:1 erzielen. Doch die Greifswalder drehten die Partie durch den überragenden Charbel Chougourou, der mit drei weiteren Treffern in 50., 58. und 68. Minute zum Matchwinner avancierte. Den Hanseaten boten sich danach zwar noch Chancen, so traf Lukas Scherff in der 70. Minute nur den Pfosten, konnten die Heimniederlage aber nicht mehr verhindern.

FCH: Robin Schröder - Ivo Studzinski, Lucas Dimter, Sebastian Schlettwein, Jonas Gottschalk, Florian Karsch, Paul Puskeiler (74. Robin Yousafzai), Jonas Koszinski, Paul Langer (58. Lukas Scherff), Sebastian Synwoldt, Florens Schwanbeck (67. Fabian Gurowski)

Tore: 0:1 (25.) Charbel Chougourou, 1:1 (35./Foulelfmeter) Paul Puskeiler, 2:1 (38.) Florens Schwanbeck, 2:2, 2:3,2:4 (50., 58., 68.) Charbel Chougourou

Zurück

  • sunmakersunmaker