Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.03.2011 18:04 Uhr

C1-Junioren unterliegen Greifswalder SV mit 2:3

Unsere C1-Junioren mussten am 14. Spieltag in der Verbandsliga eine bittere 2:3-Niederlage beim Greifswalder SV hinnehmen. Von Beginn an dominierten die jungen Hanseaten das Spiel und wären in der 17. Minute bereits durch Patrik Pretzer in Führung gegangen, aber der Schiedsrichter erkannte das Tor nicht an. In der 24. Minute konnte dann Patrik Pretzer die verdiente 1:0-Führung für unsere Hanseaten erzielen. Durch einen glücklichen Treffer in der 26. Minute kam der Gastgeber noch zum schmeichelhaften Ausgleich vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich unsere Jungs weitere gute Möglichkeiten, scheiterten jedoch an der schlechten Chancenverwertung und an einem guten Torhüter Nico Heuer. So nutzten die Gastgeber in der 56. Minute eine Standardsituation zur 2:1-Führung. Aber unsere Jungs gaben nicht auf und konnten durch Paul Puskeiler in der 60. Minute per Handelfmeter ausgleichen. Leider - wiederum durch eine Standardsituation acht Minuten vor dem Ende - ging dieses Spiel unglücklich mit 2:3 verloren. Trainer Mike Werner nach dem Spiel auch etwas enttäuscht: "Angesichts des Aufwands, den die Jungs betrieben, taten sie mir leid. Aber wir können nur daraus lernen und in den nächsten Spielen bei Standardsituationen hinten besser stehen. Die Jungs werden aus diesem Spiel lernen und es beim nächsten Mal dann besser machen."

FCH: Jonas Hoffmann - Florian Karsch, Robin Yousafzei, Andre Rokita, Lukas Scherff, Erik Weilandt, Paul Puskeiler, Tom Selchow, Fabian Gurowski (62. Nico Billep), Florens Schwanbeck, Patrick Pretzer

Tore: 0:1 Patrik Pretzer (24), 1:1 (26.), 2:2 (56.), 2:2 Paul Puskeiler (60./Handelfmeter), 3:2 (72.)

Zurück

  • sunmakersunmaker