Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.05.2011 13:20 Uhr

C1-Junioren unterliegen in letzter Sekunde

Unsere C1-Junioren verloren am 20.Spieltag der B-Junioren-Verbandsliga unglücklich 2:3 (1:2) beim FC Anker Wismar. Der Tabellenzweite aus Wismar erwischte dabei den besseren Start und lag bereits nach zehn Minuten mit 2:0 in Führung. Doch die jungen Hanseaten steckten nicht auf und kamen in der Folgezeit immer besser ins Spiel. Dabei erspielten sich unsere Jungs mehrere gute Tormöglichkeiten und Florens Schwanbeck konnte in der 34. Minute auf 1:2 verkürzen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel gab es weitere spielerische Vorteile für die Hanseaten und folgerichtig fiel der verdiente Ausgleich für unsere Jungs in der 55. Minute durch Jakob Lüdtke. Jetzt wollten die Hanseaten unbedingt den Sieg, scheiterten aber mit drei Pfostenschüssen. Kurios wurde es dann noch einmal kurz vor Ende der Partie, denn der Schiedsrichter beendete das Spiel zehn Minuten zu früh. Nach entsprechenden Hinweisen wurde das Spiel dann wieder fortgesetzt und leider kassierten unsere Jungs dann in der Nachspielzeit den Treffer zum 2:3. Trotz der Niederlage zeigten unsere Jungs eines ihrer besten Spiele und ernteten von den zahlreichen Zuschauern viel Lob und Anerkennung für tollen Flussball.

FCH: Jonas Hoffmann - Robin Yousafzei (65. Florian Karsch), Lukas Dimter, Sebastian Schlettwein, Andre Rokita, Paul Puskeiler, Erik Weilandt (75. Jonas Koszinski), Jakob Lüdtke, Lucas Scherff (78. Nico Billep), Patrik Pretzer, Florens Schwanbeck

Tore: 0:1 (2.), 0:2 (10.), 1:2 (34.) Schwanbeck,2:2 (55.) Jakob Lüdtke, 2:3 (80+5)

Zurück

  • sunmakersunmaker