Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.09.2011 19:55 Uhr

CJD-Kicker bei Jugend trainiert für Olympia am Start

Jugend trainiert für Olympia – unter diesem Motto stehen von Montag bis Mittwoch die Finals der 16 besten Sportschulen Deutschlands in Berlin-Hohenschönhausen an. Der F.C. Hansa Rostock ist in den „Kleidern“ der CJD Christophorusschule im Sportforum Berlin vertreten. Im ersten Spiel am Montag gegen die Mannschaft von NRW (mit dem B-Jugend-Kader von Schalke 04) setzten sich die jungen Hanseaten von Slaven Skeledzic und Paul Kuring in zweimal 15 Minuten mit 1:0 durch. Jugendnationalspieler Robert Grube erzielte kurz vor Spielende das entscheidende Tor. In einem Vorbereitungsspiel zu Saisonbeginn hatten die Rostocker gegen Schalke noch mit 0:5 verloren. Am Nachmittag siegten die Jungs, die auch von CJD-Sport-Lehrer Ralf Skopnik unterstützt werden, gegen Frankfurt/Oder 4:0 (Tore Max Kretzschmer 2, Erik Weilandt/Bentwisch, Paul Puskeiler) und trennten sich von Hannover 1:1 (Tor Max Kretschmer) unentschieden. Damit sind die CJD-Fußballer am Dienstag um 11 Uhr im Viertelfinale. Gegner ist Thüringen mit den Fußballern von Rot-Weiß Erfurt. Die Erfurter sind übrigens die nächsten Gegner in Meisterschaft und Pokal in den nächsten zwei Wochen! Am Dienstagnachmittag wird auch noch das Halbfinale ausgetragen.

Die Sieger werden am Mittwoch ermittelt. Der Gesamtsieger nimmt an den Weltspielen in Katar teil. Die 15 Jungs des CJD-Teams sind mit wenigen Ausnahmen Spieler der B-Junioren des F.C. Hansa.

Zurück

  • sunmakersunmaker