Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.04.2010 14:20 Uhr

D1-Junioren mit 3:1-Sieg gegen den Rostocker FC

Die D1-Junioren des F.C. Hansa Rostock stehen nach dem 3:1-Heimsieg gegen den Rostocker FC weiter auf dem zweiten Tabellenplatz der C-Junioren-Landesliga.

Beide Mannschaften legten sofort los und versuchten, das Spiel an sich zu reißen. Hansa erwischte dabei den besseren Start. In der 7. Minute setzte sich Leon Höhndorf durch und überwand den RFC-Keeper zur 1:0-Führung. Eine Minute später musste FCH-Torwart Andy Gogolinski sein ganzes Können aufbieten und lenkte einen fulminanten Gästetorschuss über die Latte. In der 19. Minute fiel dann doch der 1:1-Ausgleich, zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient.

Der FCH wollte aber unbedingt den Sieg und drehte in der zweiten Hälfte weiter auf. Der Lohn waren zwei Treffer Marke „Tor des Monats“. Erst traf Ole Schuller per Kopf (52.), dann Falko Schubert (64.) ins linke Dreiangel. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine richtig gute Begegnung mit einem verdienten Sieger.

Beeindruckend war vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit. Jeder Einzelne kämpfte und rannte für seine Mitspieler.

Es spielten: Andy Gogolinski, Lasse Schlottke, Leopold Kringel, Max Krötsching, Tom Jacobs, Paul Schirmer, Paul Fichelmann, Paul-Gustav Kremser, Malte Thesenvitz, Steffen Mosch, Leon Höhndorf, Ole Schuller, Max Matlawski, Falko Schubert, Pascal Zeiter

Es fehlte: Matthias Schwarz

Zurück

  • sunmakersunmaker