Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.11.2006 08:25 Uhr

D1-Junioren siegen in letzter Minute

Im Spitzenspiel der BL Nord trafen die Hanseaten auf den Verfolger aus Kühlungsborn. Die körperlich überlegenen Gäste agierten von Beginn an mit druckvollem Spiel. Immer wieder konnten sie das Aufbauspiel des F.C. Hansa erfolgreich stören. In der 34. Minute fiel nach einem Abwehrfehler das 0:1. Hansa hatte vier Großchancen in der ersten Halbzeit, aber zweimal parierte der FSV-Keeper und zwei Bälle verfehlen sehr knapp das Ziel. Nach dem Seitenwechsel unsere Jungs mit noch mehr Einsatz und Spielanteilen. Mit einem Doppelschlag durch Felix Engert wird dann die Wende eingeleitet. Aber die Gäste blieben dran und erzielten vier Minuten vor Abpfiff den 2:2-Ausgleich. In einem starken Endspurt mit toller Moral erspielten sich die Hanseaten noch mehrere Chancen und Felix Engert gelang dabei in der Schlussminute aus dem Gewühl heraus das vielumjubelte Siegtor. Ein verdienter Sieg gegen eine starke Kühlungsborner Mannschaft.
Damit fuhr das Team den achten Sieg in Folge ein und steht weiterhin an der Tabellenspitze der C-Jugend-Bezirksliga Nord.

F.C. Hansa: F. Weiss,- R. Seidlitz, J. Wolf, M. Kliebes (60. L. Leutert), M. Damrath - J. Birkhof (44. A. Schulz), D. Schröpfer, C. Flath, H. Mietzelfeld (60. T Siegmund), - K. Damrath, F. Engert

Tore: 0:1 (34.), 1:1, 2:1 F. Engert (43.,45.), 2:2 (66.), 3:2 F. Engert (70.)

KPFL

Zurück

  • sunmakersunmaker