Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.05.2011 09:30 Uhr

D1-Junioren spielen Remis in Bützow

In einem hart geführten Landesligaspiel konnten sich die Bützower C–Junioren über ein glückliches Unentschieden gegen unsere 98er freuen. Von Beginn an ergriffen unsere Jungs die Initiative und waren um einen konstruktiven Spielaufbau bemüht. Leider schlichen sich auf dem ungewohnten und stumpfen Rasenplatz zu viele Abspielfehler ein, die immer wieder zu Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung führten. Erschwerend kam eine zu schlechte Kommunikation untereinander hinzu. Der Gegner versuchte nach Ballgewinn mit langen, hoch geschlagenen Diagonalbällen zum Hansa-Tor zu gelangen. Die aufmerksame Hansa-Abwehr um Neuzugang Lucas Vierling stellte sich aber schnell darauf ein und ließ im Spielverlauf kaum Tormöglichkeiten des Gegners zu. Im ersten Durchgang kam das eigene Offensivspiel nur ansatzweise zur Geltung, spielten unsere Jungs gegen einen doch sehr kompakt und tief stehenden Gegner meist zu statisch und durchschaubar. Lucas Meyer nutzte vor der Pause jedoch eine der wenigen Torchancen und vollendete zum 1:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Bützower nun mehr und mehr über Zweikampfhärte das Spiel an sich zu reißen. Belohnt wurden sie mit dem 1:1-Ausgleich kurz nach Wiederanpfiff. Von der härteren Gangart und dem Gegentor ließen sich unsere Jungs keinesfalls aus der Ruhe bringen. Sie hielten nun kräftig dagegen und erspielten sich eine Reihe guter Torchancen. Die Angriffe wurden nun zielstrebiger und schneller vorgetragen. Die nimmermüden Außen Lucas Meyer und Alex Stief wirbelten die gegnerischen Abwehrreihen gehörig durcheinander. Zudem sorgte der wiedergenesene Christopher Rodriguez nach seiner Einwechslung für frischen Wind im Sturm unserer Hanseaten. Leider gelang es unseren Jungs nicht mehr, den Siegtreffer zu erzielen, obwohl einige vielversprechende Angriffe durchaus ein Tor verdient hätten.

Aufstellung: Schuchardt – Allenstein (50. Behn), Vierling, Ehlers, Ehlert - Klotzsch, Sander, Gesien - Stief, Meyer, Hahnel (36. Rodriguez)

Es fehlte: Lucca Brüning

Torfolge: 1:0 Meyer (34., Klotzsch), 1:1 (41.)

Zurück

  • sunmakersunmaker