Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.04.2012 08:49 Uhr

D1 Junioren verlieren 1:3 in Rühn

Am vergangenen Sonntag reiste unsere U13 zum Landesligaauswärtsspiel nach Rühn. Mit sicherem Spielaufbau und dem notwendigen Einsatz wollte man guten Fußball zeigen und somit den Gegner bezwingen. Aber wie schon des Öfteren in dieser Spielzeit, wurde versucht, auf „Sparflamme“ zu agieren. Die Rühner konnten sich Feldvorteile erspielen, da es an Mut, Einsatz und Qualität mangelte. Zwar glichen unsere Jungs kurz nach dem Rückstand durch einen schönen Ball in die Schnittstelle der gegnerischen Verteidigung zum 1:1-Halbzeitstand aus, doch war die Leistung im Hinblick auf den Spielaufbau und die Bewegung ohne Ball nicht ausreichend. Für den zweiten Durchgang nahmen sich unsere Kicker einiges vor, doch das Bild änderte sich nicht. So konnte der FSV Rühn den Spielstand folgerichtig bis auf 3:1 erhöhen. Zehn Minuten vor Schluss wäre noch der Anschlusstreffer möglich gewesen, doch die Chance vom Elfmeterpunkt blieb ungenutzt.
Somit war es am Ende eine verdiente 1:3-Auswärtsniederlage, bei der keiner unserer Hanseaten mit der mannschaftlichen Leistung zufrieden sein sollte.

Es spielten: Niklas Kresin, Niclas Broman, Ben Zühlke, Julian Wiefel, Jannis Farr, Max Schmidt, Lukas Prange, Mattes Nerstheimer, Dennis Ladwig, Robin Krolikowski, Peter Köster, Jakob Liebau, Patrick Nehls, Felix Schröder, Jasper Hoffmann

Tore: 0:1 (20. Minute), 1:1 (22.) Schmidt, 1:2 (36.), 1:3 (50.)

Zurück

  • sunmakersunmaker