Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.11.2006 14:22 Uhr

D1-Junioren verpassen Finaleinzug

In der Anfangsviertelstunde des Halbfinales im Landespokal neutralisierten sich beide Teams. Die taktisch gut eingestellten Schweriner ließen kaum Kombinationen der Hanseaten zu. Zum Ende der ersten Halbzeit gewann der F.C. Hansa aber mehr Spielanteile und ging folgerichtig durch Schröpfer mit 1:0 in Führung, doch die Schweriner glichen nach einem Abwehrfehler mit dem Pausenpfiff aus. In der zweiten Hälfte die Schweriner mit dem besserem Beginn. Über wenige Stationen kamen Sie mehrfach gefährlich vor das Hansagehäuse und treffen zweimal. Die Hanseaten danach mit deutlichen Bemühungen, das Spiel noch zu drehen, doch mehr als der Anschlusstreffer zum 2:3 gelingt nicht.

Team: F. Weiss - H. Brandenburg, R. Seidlitz, J. Wolf, M. Damrath (45. H. Hojenski) - J. Birkhof (40. A. Schulz), C.Flath, D. Schröpfer (50. L. Leutert), H. Mietzelfeld (40. T. Siegmund), - K. Damrath, F. Engert

Tore: 0:1 (26.) D. Schröpfer, 1:1 (30.), 2:1 (36.), 3:1 (40.), 3:2 (51.) C. Flath (FE)

KPFL

Zurück

  • sunmakersunmaker