Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.09.2009 08:40 Uhr

D1 mit 3:2-Heimsieg gegen den TSV Bützow 1952

Die D1-Junioren bleiben auch nach dem vierten Spiel der C-Juniorenlandesliga ohne Punktverlust und führen die Tabelle an. In einer phasenweise hart umkämpften Begegnung setzte sich der FCH gegen den TSV Bützow 1952 verdient mit 3:2 durch.

Mit den Bützowern stellte sich einer der vermeintlichen Favoriten vor. Die Gäste konnten aus dem Vollen schöpfen und traten bis auf eine Ausnahme mit dem 95er Jahrgang an.

Der F.C. Hansa musste gleich auf 3 Spieler verzichten. Malte Thesenvitz, Paul Schirmer und Lasse Schlottke vertraten mit ihrer Schulmannschaft (CJD) unser Bundesland beim Endausscheid „Jugend trainiert für Olympia“.

Die Partie wurde von Anfang an intensiv geführt, wobei der TSV seine körperliche Überlegenheit in die Waagschale warf. Die jungen Hanseaten stellten sich aber schnell auf diese Spielweise ein und übernahmen die Initiative. In der 20. Minute brachte Leon Höhndorf mit einen platziert geschossenen Handelfmeter seine Mannschaft in Führung. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Der TSV erzielte in der 38. Minute den 1:1-Ausgleich. Doch eine Minute später stellte Hansa den alten Abstand wieder her, Ole Schuller traf per Kopf. Leon Höhndorf legte in der 42. Minute nach und brachte seine Mannschaft mit 3:1 in Front. Die Gäste kamen durch einen Handstrafstoß (55.) noch zum Anschlusstreffer, aber das Team von Trainer Neumann ließ nichts mehr anbrennen.

FCH: Andy Gogolinski, Steffen Mosch, Max Krötsching Leopold Kringel, Mathias Schwarz, Tom Jacobs, Paul-Gustav Kremser, Falko Schubert, Leon Höhndorf, Pascal Zeiter (54. Paul Fichelmann), Ole Schuller
Es fehlten: Malte Thesenvitz, Paul Schirmer und Lasse Schlottke

Tore: 1:0 Leon Höhndorf (21., Handstrafstoß), 1:1 (38.), 2:1 Ole Schuller (39.), 3:1 Leon Höhndorf (42.), 3:2 (55., Handstrafstoß)

Zurück

  • sunmakersunmaker