Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.09.2009 09:12 Uhr

D2 gewinnt 6:0 gegen den Rostocker FC

In ihrem 2. Punktspiel in der Verbandsliga M-V setzten sich unsere 98er gegen die Jungs vom Rostocker FC letztlich souverän mit 6:0 durch. Die RFC-Kicker erwischten aber den besseren Start und hatten drei klare Konterchancen zur zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führung auf dem Fuß. Der diszipliniert agierende Gegner stand kompakt und machte die Räume sehr eng. Erst allmählich fanden unsere Jungs ins Spiel. Es dauerte 20 Minuten, bis Hansa-Neuzugang Oliver Behn endlich zum 1:0-Führungstor einnetzte. Mit dem sehenswert herausgespielten 2:0 durch Teetje Klotzsch ging es in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang erhöhten die Hanseaten das Tempo und erspielten sich Torchancen im Minutentakt. Der Ball lief nun besser in den eigenen Reihen und das Spiel in die Spitze fand sichtlich mehr Beachtung. Demzufolge konnten die Hansa–Bubis die Führung auf 6:0 ausbauen. Aufgrund der Steigerung in der 2. Halbzeit sprang am Ende ein verdienter Sieg für unsere 98er heraus.

Es spielten: Malte Schuchardt – Richard Schwarzer, Lucca Brüning, Teetje Klotzsch, Julian Holz, Philipp Sander, Matthias Allenstein, Oliver Behn, Christopher Rodriguez, Jeremy Ehlert
Es fehlten: Jakob Gesien, Lucas Meyer, Sören Asmuß

Torfolge: 1:0 Behn (22.), 2:0 Klotzsch (29.), 3:0 Ehlert (37.), 4:0 Sander (45.), 5:0 Rodriguez (49.), 6:0 Holz (52.)

Zurück

  • sunmakersunmaker