Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.09.2010 09:01 Uhr

D2 gewinnt verdient 8:3 gegen Güstrow

Am 2. Spieltag der Verbandsliga erwarteten wir die Jungs aus Güstrow zu unserer Heimpremiere. Nach dem gelungenen Saisonauftakt in Neubrandenburg war die Marschrichtung klar. Doch die Hanseaten begannen etwas unsicher und leisteten sich zu viele Ungenauigkeiten im Spielaufbau. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel sicherer und man ging folgerichtig mit 1:0 in Führung. In der 1. Halbzeit gelangen noch zwei weitere Treffer die aber auch absolut nötig waren, da unsere Jungs die Güstrower zweimal zum Toreschießen einluden.

Diese nahmen natürlich dankend an und so ging es mit einer knappen 3:2-Führung in die Pause. In Halbzeit zwei war es bis auf eine Ausnahme mit den Gastgeschenken vorbei. Diesmal war es unser Torwart, der den Güstrowern ein Tor schenkte. Ansonsten zeigten die 99er in der zweiten Hälfte eine ordentliche Leistung mit schönen Offensivaktionen und einer besser stehenden Defensive. Die Steigerung wurde mit fünf weiteren Treffern belohnt, so dass am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 8:3-Erfolg heraussprang.

FCH: Niklas Kresin, Ben Zühlke, Niclas Broman, Jannis Farr, Dennis Ladwig (1 Tor), Mattes Nerstheimer (1), Patrick Nehls, Robin Krolikowski (4), Peter Köster (1), Felix Schröder (1), Maximilian Schmidt, Jakob Liebau

Zurück

  • sunmakersunmaker