Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.04.2010 08:05 Uhr

D2-Junioren gewinnen Heimspiel gegen Bergen

Zu einem glanzlosen, aber verdienten 7:0-Erfolg kamen unsere 98er am vergangenen Wochenende. Zu Beginn taten sich unsere Jungs gegen den gut organisierten Gegner recht schwer. Der Spielraum wurde nur unzureichend genutzt und die mangelnde Laufbereitschaft im Hansa-Team trug ebenfalls zu einer verhältnismäßig zerfahrenen Partie bei. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit zeigten unsere Jungs mehr Biss und die notwendige Spielfreude, sodass einige vielversprechende Aktionen nun endlich auch vor das Gästetor getragen wurden. So ging es letztlich mit einer komfortablen 4:0-Führung in die Pause. Im zweiten Durchgang spielten unsere Hanseaten nun viel entschlossener und mutiger in die Spitze. Daraus resultierend ergaben sich reihenweise beste Torchancen, die jedoch oftmals zu überhastet oder technisch unsauber vergeben wurden. Bei besserer Chancenverwertung wäre sicher ein Sieg im zweistelligen Bereich möglich gewesen.

Es spielten: Teetje Klotzsch – Christopher Rodriguez, Richard Schwarzer, Jeremy Ehlert, Lucas Meyer, Philipp Sander, Alexander Stief, Julian Holz, Jakob Gesien, Oliver Behn, Lucca Brüning
Es fehlten: Matthias Allenstein, Sören Asmuß, Malte Schuchardt

Torfolge: 1:0 Stief (13.), 2:0, 3:0 Gesien (22., 27.), 4:0 Meyer (28.), 5:0 Gesien (48.), 6:0 Stief (50.), 7:0 Rodriguez (53.)

Zurück

  • sunmakersunmaker