Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.12.2009 15:33 Uhr

D2-Junioren im Pokal eine Runde weiter

Im vorgezogenen Pokalspiel gegen den älteren D-Juniorenjahrgang des Rostocker FC kamen unsere 98er zu einem späten, aber letztlich verdienten 4:0-Heimerfolg. Unsere Hansa-Bubis legten von Beginn an richtig los und drückten der Partie sogleich den weiß-blauen Stempel auf. Gegen einen defensiv eingestellten, aber durch Konter immer brandgefährlichen Gegner gab es viele gute Einschussmöglichkeiten. Eine davon nutzte Olli Behn, der den guten RFC-Keeper mit einem satten Fernschuss in den Winkel bezwingen konnte. Ansonsten war das Hansa-Spiel sehr schön anzuschauen und wurde auf technisch hohem Niveau geführt. Leider ließen unsere Jungs mal wieder allzu oft die besten Torchancen ungenutzt, sodass es durchweg spannend blieb und erst das 2:0 in der 55. Minute die Vorentscheidung herbeiführte. Die nach Abpfiff sichtlich enttäuschten RFC-Kicker trugen mit ihrem beherzten und engagierten Auftritt zu einem gelungenen Hinrundenausklang bei.

Es spielten: Malte Schuchardt – Matthias Allenstein, Teetje Klotzsch, Oliver Behn, Lucas Meyer, Julian Holz, Christopher Rodriguez, Sören Asmuß, Richard Schwarzer, Jakob Gesien

Es fehlten: Lucca Brüning, Jeremy Ehlert

Torfolge: 1:0 Behn (10.), 2:0 Gesien (55.), 3:0 Meyer (57.), 4:0 Rodriguez (60.)

Zurück

  • sunmakersunmaker