Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.09.2011 08:56 Uhr

D2-Junioren in Schwerin unter Wert geschlagen

Am Sonntag reisten unsere D2-Junioren zum Verbandsliga-Punktspiel zum FC Eintracht Schwerin und mussten dort nach einem guten Spiel eine 1:5-Niederlage einstecken.
In den Anfangsminuten ließen sich unsere Jungs vom forschen Auftritt des Gastgebers etwas zu sehr beeindrucken und kamen kaum aus der eigenen Hälfte. Etwas überraschend kam dann die Führung für die jungen Hanseaten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Robert Beinhorn. Leider kam der Gegner postwendend durch einen unnötigen Ballverlust in der eigenen Hälfte zum Ausgleichstreffer. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beirren, agierten nun mutiger und gestalteten die Partie sehr offen. Schnelles Spiel nach vor und viele gelungene Aktionen gaben weitere Sicherheit, aber die Hansa-Kicker konnten sich keine klaren Chancen erspielen. Besser machte es der Gegner, welcher nach dem Seitenwechsel seine erste halbe Chance nutzte und in Führung ging. Die jungen Hanseaten versuchten weiter, ihr Spiel durchzubringen und setzten den Gegner immer wieder unter Druck.
Durch Unkonzentriertheiten beim letzten Zuspiel oder bei der Ballmitnahme sowie fehlendes Glück beim Abschluss brachten sie sich selbst um den Lohn ihres guten Spiels nach vorn. In den letzten Minuten nutzte der Gastgeber weitere einfache Fehler im Defensivverhalten und der Spieleröffnung aus und somit mussten sich die Hansa-Kicker trotz ihres mutigen und spielerisch guten Auftritts etwas unter Wert geschlagen geben. Trotzdem überwiegen die positiven Aspekte und es war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Michel Ulrich, Albert Krause, Justus Stückmann, Erik Dörnbrack, Max Krause, Robert Beinhorn (1 Tor), Lucas Steinicke, Julian Albrecht, Matthis Buchholz

Zurück

  • sunmakersunmaker