Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.09.2011 08:59 Uhr

D2-Junioren mit guter Leistung gegen Neubrandenburg

Ein richtig gutes Spiel zeigten die D2-Junioren des F.C. Hansa Rostock am Sonnabend im Verbandsliga-Punktspiel gegen den 1. FC Neubrandenburg. Von Beginn an agierten die jungen Hanseaten konzentriert und diszipliniert in ihren Aktionen und setzten somit den Gegner immer wieder unter Druck. Zielstrebiges und schnelles Spiel nach vorn brachten gute Möglichkeiten und die verdiente Führung durch Michel Ulrich. Unsere Jungs blieben weiter spielbestimmend, jedoch ohne sich weitere klare Chancen zu erspielen. Unerwartet fiel dann der Ausgleich der Gäste kurz vor der Halbzeit nach etwas zu zögerlichem Abwehrverhalten. Davon blieben die Hansa-Kicker jedoch unbeeindruckt und versuchten weiter ihr Spiel durchzuziehen. Die ganz großen Möglichkeiten blieben aber aufgrund unsauberer Technik oder schlechter Zuspiele in der gegnerischen Hälfte aus. Den aggressiven und aufwändigen Balleroberungen folgten zu viele unnötige Ballverluste und man merkte dem ersatzgeschwächten Team den Kräfteschwund an. Ein Konter der Gäste Mitte der zweiten Halbzeit brachte die Hanseaten in Rückstand, doch unsere Jungs bissen auf die Zähne und versuchten bis zur letzten Minute alles, um den Ausgleich zu erzielen. Aber aufgrund der kräftezehrenden Spielweise fehlte ihnen in den Abschlussaktionen die Durchschlagskraft. Auch , wenn die Partie am ende 1:2 verloren wurde, ein Kompliment an die Mannschaft um Kapitän Paul Wiese für ihr gutes Spiel und ihre Einsatzbereitschaft an diesem Tag!

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Erik Dörnbrack, Albert Krause, Lucas Steinicke, Gunnar Wirth, Michel Ulrich (1 Tor), Paul Wiese, Robert Beinhorn, Max Krause

Zurück

  • sunmakersunmaker