Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.11.2006 09:59 Uhr

D2-Junioren scheitern knapp im Pokal

Gegen den älteren Jahrgang der Neubrandenburger wollten unsere Jungs ein gutes Spiel zeigen und so für eine Pokalüberraschung sorgen. Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles Spiel. Durch Fehler in der Abwehr gerieten die Rostocker früh in Rückstand. Das Tor beeindruckte die Mannschaft jedoch wenig. Mit hoher Laufbereitschaft und gutem Zweikampfverhalten ließ man den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Spielerisch setzte man durch schnelles Dierektspiel selbst die Akzente. Der Ausgleich vor der Halbzeit durch Björn Schlottke war dann der verdiente Lohn.
So wie die erste Halbzeit endete , ging es in der zweiten weiter. Fußball auf hohem Niveau mit Chancen für beide Seiten. Das 2:1 in der Schlußphase für die Neubrandenburger entschied die Partie. Trotz der Niederlage hielt sich die Entäuschung bei den Spielern und Verantwortlichen in Grenzen. Wesentlicher als das Ergebnis ist die Tatsche, dass man schon nach einem Vierteljahr Spielpraxis auf Großfeld mit dem älteren Jahrgang aus dem Leistungszentrum mithalten kann. Lob für das gute Spiel unserer Jungs gab es auch von Rainer Ernst (Deutscher Meister mit Kaiserslautern).

Zurück

  • sunmakersunmaker