Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.04.2010 17:18 Uhr

D2-Junioren siegreich im Punktspiel gegen Neubrandenburg

Nach starkem Beginn, der durch zwei sehenswert herausgespielte Tore gekrönt wurde, verflachte die Partie etwas. Zwar gab es auf beiden Seiten noch eine Reihe guter Torszenen, doch überwog nun mehr und mehr die athletische Stärke des Gegners. Zudem agierten die Neubrandenburger taktisch sehr diszipliniert und operierten immer wieder mit langen Bällen in die Spitze.

Mit zunehmender Spielzeit machte sich eine spürbare Verunsicherung bei unseren Jungs breit. Damit einhergehend mangelte es an Präsenz und Laufbereitschaft im gesamten Hansa-Team. Demzufolge markierten die Gäste kurz nach der Halbzeitpause den Anschlusstreffer. In dieser Drangphase der Gäste, hatten unsere Bubis die passende Antwort parat. Einen herrlichen Angriff der Rostocker schloss Julian Holz per Abstauber zum 3:1 Endstand ab. 

Hansa-Tormann Malte Schuchardt entschärfte zudem noch einige gute Tormöglichkeiten glänzend. Letztendlich fehlte es diesmal an der gewohnten  spielerischen Qualität im Hansa-Team, sodass bei diesem Sieg eher kämpferische Aspekte in den Vordergrund traten.

Es spielten: Schuchardt – Klotzsch, Behn, Ehlert, Brüning, Gesien, Holz, Meyer, Rodriguez, Sander, Stief, Allenstein

Es fehlten: Asmuß, Schwarzer

Torfolge:
1:0 Klotzsch (3.)
2:0 Gesien (5.)
2:1 (33.)
3:1 Holz (36.)

Zurück

  • sunmakersunmaker