Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.05.2012 16:32 Uhr

D2-Junioren spielen 4:4 in Güstrow

Mit einem Unentschieden im Verbandsliga-Punktspiel kamen unsere 2000er am Sonntag aus Güstrow zurück. In der Anfangsphase hatten unsere Jungs dabei Glück, nicht frühzeitig in Rückstand zu geraten. Die Heimmannschaft konterte gefährlich, doch Torhüter Max Krause hielt seinen Kasten sauber. Mit der Zeit kamen die jungen Hanseaten immer besser ins Spiel und nutzten ihre Gelegenheiten eiskalt zu einer komfortablen und verdienten 3:0-Führung. Den Gastgebern gelang kurz vor der Pause lediglich der Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel agierten die Hansa-Kicker weiter druckvoll, ließen jedoch nach einer Unaufmerksamkeit einen weiteren Gegentreffer zu. Das Spiel wurde somit etwas hektischer und umkämpfter. Die schnelle Antwort zur 4:2-Führung gab leider keine Sicherheit und Ruhe am Ball und durch zwei vermeidbare Fehler hieß es plötzlich 4:4. Die Hansa-Kicker spielten weiter auf Sieg, konnten sich aber keine zwingenden Chancen erarbeiten, so dass sie sich trotz ihrer guten spielerischen Leistung mit einem am Ende gerechten Unentschieden zufrieden geben mussten.

Es spielten: Max Krause (TW), Erik Dörnbrack, Michel Ulrich, Paul Wiese, Gunnar Wirth, Jonas Reister, Thore Böhm, Robert Beinhorn (2 Tore), Justus Stückmann (1), Moritz Went (1), Fiete Schumacher

Zurück

  • sunmakersunmaker