Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.09.2007 08:23 Uhr

Deutsche U17 mit Felix Kroos siegt bei Vier-Länder-Turnier

Durch ein torloses Unentschieden im letzten Spiel gegen Griechenland hat die U17-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) das Vier-Nationen-Turnier in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen.

Hansa-Stürmer Felix Kroos bestritt dabei erstmals in seiner Geburtsstadt Greifswald ein Länderspiel. Innerhalb des Turniers war Kroos an allen drei Spielen der deutschen Mannschaft beteiligt.

Nach dem Auftaktsieg gegen die Niederlande (2:0) und den beiden Unentschieden gegen Belgien (1:1) und Griechenland hatte die Elf von DFB-Trainer Jörg Daniel am Ende fünf Zähler auf dem Konto, gegenüber den punktgleichen Griechen aber die bessere Tordifferenz. Belgien und die Niederlande haben das Turnier jeweils mit zwei Punkten auf den Plätzen drei und vier abgeschlossen.

"Wir haben definitiv noch Luft nach oben. Gegen die Leistung in der Defensive kann man nichts sagen, wir haben kaum Torchancen zugelassen. Aber die Offensive muss sich noch verbessern", stellte Trainer Daniel nach dem Spiel fest.

24.09.2007 Vier-Nationen-Turnier: Deutschland - Griechenland in Greifswald 0:0
Aufstellungen:
Deutschland: Bussmann - Becker (65. Clemens), Gulde, Coric, Radjabali Fardi - Herrmann (70. Zellner), Bastürk, Börner (41. Hartmann), Stiepermann (65. Gruber) - Kroos (52. Tosun), Loheider.
(Sport-Informations-Dienst, Neuss)

Zurück

  • sunmakersunmaker