Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.11.2012 12:57 Uhr

Dritter Sieg in Folge für U13

Am vergangenen Sonntag empfing unsere U13 am 10. Spieltag der C-Junioren-Landesliga die C2 des Greifswalder SV. Hierbei enttäuschten die Hanseaten vor allem in der ersten Hälfte auf ganzer Linie. Insgesamt zu schläfrig agierten unsere Hansa-Bubis. Zudem ließ das Spiel in die Tiefe die notwendige Zielstrebigkeit vermissen. Ein konstruktives Angriffsspiel war in der gesamten ersten Hälfte nicht erkennbar. Wie schon im Spiel zuvor gegen Bergen, musste zudem einem frühen Rückstand hinterhergelaufen werden, der bis zur Pause Bestand hatte. Nach einer deutlichen Kabinenansprache und einigen personellen Umstellungen wussten sich unsere 2000er im Verlaufe der Partie zu steigern, ohne vollends überzeugen zu können. Zwei Einzelleistungen von Robert Beinhorn und Michel Ulrich waren nötig, um mit Hilfe eines Doppelschlages in Führung zu gehen. Anschließend erspielten sich die Hansa-Kicker etliche Chancen, die bei mehr Geduld und Übersicht sowie höherer technischer Qualität zu weiteren Toren hätten führen können. So bildeten die Tore zum 3:1 und 4:1 durch Paul Schachtschneider und den kurz zuvor eingewechselten Moritz Went den Abschluss eines Spieles, in dem lediglich Lucas Steinicke durchgängig überzeugen konnte. Aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit gewannen unsere 2000er die Partie letztlich deutlich und verdient mit 4:1 (0:1). Durch den dritten Erfolg in Serie konnte der Hansa-Nachwuchs nicht nur weiteres Selbstvertrauen sammeln, sondern darüber hinaus auch den vierten Tabellenplatz erobern.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW) - Jonas Reister, Erik Dörnbrack (36. Leon Schwertfeger), Lucas Steinicke, Gunnar Wirth (36. Paul Schachtschneider) - Robert Beinhorn, Thore Böhm, Michel Ulrich, Paul Wiese (64. Moritz Went) - Justus Stückmann, Max Krause.

Es fehlten: Albert Krause, Leo Christleid (beide verletzt), Paul Heinrich (krank).

Torfolge: 0:1 (6.min), 1:1 Robert Beinhorn (51.min), 2:1 Michel Ulrich (52.min), 3:1 Paul Schachtschneider (60., Beinhorn), 4:1 Moritz Went (66., Schachtschneider).

Zurück

  • sunmakersunmaker