Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.01.2011 07:59 Uhr

E1 guter Vierter beim Hallenturnier des JFC Berlin

Die E1 des FCH nahm am vergangenen Wochenende am gut organisierten Hallenturnier des JFC Berlin teil. Bei diesem Turnier, an dem unter anderem auch ostdeutsche Traditionsvereine wie der 1. FC Magdeburg (E2) und der 1. FC Union Berlin teilnahmen, belegten die Hanseaten am Ende einen guten vierten Platz. Vor allem in der Vorrunde und im Spiel um Platz 3 wussten die Hansa-Bubis mit leidenschaftlichem und attraktivem Fußball zu überzeugen. Als ungeschlagener Gruppenerster (12:0 gegen den 1. FC Magdeburg E2, 4:2 gegen die Kick&Win-Fußballschule, 4:2 gegen TeBe Berlin) erreichten sie schließlich auch das Halbfinale, in dem sie auf den späteren Turniersieger SC Empor Berlin trafen. Leider konnten unsere Jungs in diesem Spiel nicht ganz an die guten Leistungen aus der Vorrunde anknüpfen und verloren 0:2. Im abschließenden Spiel um Platz 3 war die E1 des 1. FC Union Berlin der Gegner. In einem sehr ansehichen Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten zog unsere E1 trotz begeisternden Fußballs mit 2:4 den Kürzeren. Nichtsdestotrotz sollte dieser Auftritt nach langer Wettkampfpause und einer bisher eher enttäuschenden Hallensaison Mut für die bevorstehende Hallenlandesmeisterschaft machen, da insbsondere in den Bereichen mannschaftliches Zusammenspiel und Abschlussqualität deutliche Fortschritte zu erkennen waren.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Robert Beinhorn (5 Tore), Erik Dörnbrack (2), Albert Krause, Max Krause (2), Jonas Reister (3), Michel Ulrich (2), Moritz Went (3), Paul Wiese (4), Nick Zepick (1).

Es fehlte: Lucas Steinicke (verletzt).

Zurück

  • sunmakersunmaker