Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.11.2011 10:06 Uhr

E1-Junioren gewinnen 4:3 beim Laager SV 03

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere U11 ihr letztes Spiel der Hinrunde in der Landesliga Nord. Dabei sollte jeder noch einmal zeigen, dass er sich im Laufe der letzten Monate verbessert hat. Unsere Hanseaten begannen druckvoll und konnten das Spielgeschehen schnell an sich reißen. Folglich konnten Samuel Scharf und Julian Albrecht für die frühe Führung sorgen. Nach der guten Anfangsphase verflachte die Partie allerdings. Die E1 offenbarte an diesem Tag große Schwächen in der Absprache. Zudem wurde zu wenig im hohen Tempo gearbeitet und die Räume vor dem Tor zu eng gemacht. Folglich blieben die klaren Torchancen aus und der Gastgeber nutze im Gegenzug seine Möglichkeiten für den Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause sorgte Kevin Gerullis für den 3:1-Pausenstand.

Im zweiten Durchgang zeigte sich ein ähnliches Bild. Durch unnötige Fehler holten unsere Hanseaten den Gegner zurück ins Spiel, der sofort nach Wiederanpfiff auf 2:3 verkürzte. Auf ein weiteres Tor von Kevin Gerullis antwortete der Gastgeber mit dem erneuten Anschlusstreffer, so dass es vor allem aufgrund der großen kämpferischen Leistung des Laager SV 03 in der Schlussphase nochmals unnötig spannend wurde. Am Ende konnte unsere U11 das Ergebnis über die Zeit retten und gewann mit 4:3. Zu bemängeln war an diesem Tag, dass es unseren Hanseaten trotz großer - vor allem technischer - Vorteile nicht gelang, das Spiel früher klar für sich zu entscheiden.

Es spielten: Evler – Prüter, Ehlers, Siewert, Scharf (1), Albrecht (1), Trhal, Penzenstadler, Lüth, Gerullis (2)

Es fehlten: Buchholz, Strubelt, Schah Sedi

Zurück

  • sunmakersunmaker