Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.02.2009 12:59 Uhr

E1-Junioren mit starkem Auftritt in Unna

Unsere 98er nahmen am Samstag an einem hochkarätig besetzten Hallenturnier in Unna teil. Dort erwartete uns ein absolut starkes Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften aus Deutschland und den Niederlanden. In unserer Vorrundengruppe besiegten unsere Hansa-Jungs Rot-Weiß Ahlen (4:0) und den FC Eindhoven (5:0). Im dritten Spiel lieferten wir eine Glanzvorstellung ab und ließen dem späteren Turniersieger FC Schalke 04 keine Chance. Vier blitzsauber heraus gespielte Tore und eine Vielzahl weiterer Einschussmöglichkeiten besiegelten den beeindruckenden 4:2 Sieg gegen den Favoriten. Auch gegen den Veranstalter Rot-Weiß Unna (4:1) wurde gewonnen. Obwohl im letzten Gruppenspiel eine 1:2 Schlappe gegen Willem II Tillburg aus Holland zu Buche stand, konnte der Staffelsieg gefeiert werden. Im Achtelfinale trafen die Hanseaten auf Sparta Rotterdam. Durch den 2:1-Sieg zogen wir ins Viertelfinale ein und stießen durch einen nie gefährdeten 3:1-Erfolg gegen den FSV Frankfurt die Tür zum Halbfinale auf. Dort erwarteten uns noch einmal die Schalker. In diesem Spiel konnte man deutlich spüren, dass der Tag schon viel Kraft gekostet hatte. Ungenauigkeiten, viele kleine Fehler und letztlich zwei Ballverluste in der Vorwärtsbewegung, nutzten die schlitzohrigen Schalker sofort eiskalt aus und gewannen am Ende verdient mit 2:0. Im Spiel um Platz 3 führten wir schon nach wenigen Minuten 1:0 gegen die Jungs vom 1. FC Nürnberg. Trotz einiger guter Einschussmöglichkeiten konnte kein weiteres Tor erzielt werden. Am Ende hieß es 1:3 aus Sicht des FC Hansa. Diese Niederlage war sicherlich absolut vermeidbar und stimmte unsere Nachwuchskicker zum Abschluss etwas traurig. Nichtsdestotrotz haben unsere 98er ein beeindruckendes Turnier gespielt und wieder einmal gezeigt, dass in unserer Akademie eine überzeugende Arbeit geleistet wird.


Es spielten: Malte Schuchardt (TW) - Jakob Gesien (3 Tore), Sören Asmuß, Lucca Brüning (2), Teetje Klotzsch (4), Lucas Meyer (3), Julian Holz (3), Philipp Sander (5), Jeremy Ehlert (4) Es fehlten krankheitsbedingt: Richard Schwarzer, Christopher Rodriguez


Platzierung:
1. FC Schalke 04
2. VfL Bochum
3. 1. FC Nürnberg
4. F.C. Hansa Rostock
5.....

Zurück

  • sunmakersunmaker