Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.08.2013 10:57 Uhr

E1 mit spielerisch gutem Saisonstart

Am vergangenen Sonntag startete unsere E1 in der D-Junioren-Landesliga in die neue Saison. Die Vorfreude auf das Spiel gegen den FSV Bentwisch war groß und die Jungs hatten sich eine Menge vorgenommen. Besonders den Monatsschwerpunkt (1:1-Situationen, Finten) wollten die Jungs beherzigen. Auch die kleinen taktischen Änderungen wurden im Vorfeld besprochen.

Die jungen Hanseaten begannen mit unglaublich hohem Tempo und einer technisch guten Vorstellung. Ein hoher Ballbesitz und viele Torchancen waren die positiven Folgen. Nach einigen Möglichkeiten konnten die Rostocker in der 10. und 17. Minute eine 2:0-Führung herausspielen. Problematisch wurde es, wenn die Jungs in der Vorwärtsbewegung durch unnötige Fehler den Ball verloren. In den ersten 30 Minuten konnten die Hanseaten zumeist den Ball schnell wieder in der gegnerischen Hälfte gewinnen oder den Gegner zu einem langen Ball zwingen. Die mangelhafte Chancenauswertung hielt den Gegner leider weiterhin im Spiel, der kurz vor der Pause sogar zum Anschlusstreffer kam.

Nach der Pause konnten die 2003er das hohe Tempo nicht mehr halten und fingen durch taktisch leichte Fehler schnelle Gegentore. Die Rückwärtsbewegung der gesamten Mannschaft und der schnelle Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte konnten nur noch selten erkannt werden. Dadurch entstanden große Lücken zwischen dem Mittelfeld und der Abwehr. Viele Kontermöglichkeiten und Unterzahl in der eigenen Hälfte waren die Folgen. Einfach Gegentore mussten hingenommen werden. Am Ende hieß es 5:3 für den FSV Bentwisch.

Trotzdem können die jungen Kicker des FCH stolz auf ihre gezeigte Leistung sein, denn nicht nur der Schiedsrichter und der Gästetrainer äußerten sich sehr positiv über die Spielweise und die technische Ausbildung der Jungs. Und bemerkenswert war, dass die Hanseaten nach dem Spiel in der Kabine sich schon etwas für das Rückspiel vorgenommen haben.

Zurück

  • sunmakersunmaker