Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.11.2013 09:17 Uhr

E1 verliert 1:3 gegen Förderkader

Am letzten Wochenende traf die E1 des F.C. Hansa auf die Mannschaft des Förderkader Rene Schneider. Der Stadtrivale war vor der Partie nur einen Punkt von den jungen Hanseaten entfernt. Somit war die Motivation auf ein gutes Spiel und drei Punkte groß.

Die U11 versuchte in der ersten Halbzeit an die gute Form der letzten Spiele anzuknüpfen. Besonders der gute Spielaufbau aus der letzten Begegnung und die klugen Seitenwechsel sollten gefestigt werden. Dies gelang den Rostockern aber nur sehr selten. Viel zu häufig wurde durch einfache Fehler in der Ballmitnahme oder im Passspiel ein Ballverlust provoziert. Auch die wenig kreative Spieleröffnung führte dazu, dass der Gegner den Ball häufig schon in der eigenen Hälfte wiedergewinnen konnte. Dadurch konnten sich unsere Jungs nur selten gute Torchancen herausarbeiten, die dann durch Einzelaktionen im Zentrum entstanden. Aus einem unnötigen Ballverlust und einem taktischen Fehler resultierte die verdiente Halbzeitführung für die Gäste.

In der Pause nahmen sich die Rostocker vor allem vor, mutiger und spielintelligenter aufzutreten. Die zweite Halbzeit begann mit einer schönen Kombination der Hanseaten, die mit einem Tor abgeschlossen werden konnte. Nun war der FCH drauf und dran, das Spiel zu kippen. Jedoch genau in der Sturm- und Drangphase der Hansa-Bubis erzielte der Gegner einen weiteren Treffer. Nun merkte man den 2003ern an, dass das Spiel und die begrenzten Möglichkeiten des Auswechselns viel Kraft gekostet hatten. Demzufolge wurde nur noch selten eine gute Möglichkeit herausgespielt. Als ein weiterer Schuss des Gegners den Weg in das Rostocker Tor fand, war das Spiel entschieden. Im letzten Spiel der Hinrunde wird der FCH versuchen, sich spielstark in die Hallensaison zu verabschieden.

Zurück

  • sunmakersunmaker