Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.10.2013 09:01 Uhr

E2 gewinnt 12:1 gegen Doberaner SC

Nachdem in einem 24-minütigen "Fehlerfestival" dem Gegner Mut auf ein gutes Ergebnis gemacht wurde (Zwischenstand 1:0), besann sich das Team auf seine Stärken und schraubte das Resultat in angemessene Höhe. Zwei Tore in der Vorpausenminute lösten die Blockaden. Jetzt rissen Tempoangriffe über die Flügel die gegnerische Abwehr auseinander und die entstehenden Chancen wurden besser genutzt.
Schon das Einhalten der Spielposition und die Erfüllung der damit verbundenen Aufgaben führten nun zu klarer Überlegenheit. Yannick Wolf zeigte in der Spitze echte Torjägerqualitäten und wurde von seinen Mitspielern häufig gekonnt eingesetzt. Torabschluss und erster Ballkontakt bleiben aber weiterhin Problemfelder, die durch fleißiges Training verbessert werden müssen.

Es spielten: Elias Höftmann - Danilo John, Finn Ehrhardt - Thorben-Finn Damrau (1 Tor), Mika Waterstradt (2), Veit Stange (2) - Lukas Pieper, Lucas Sperner (1), Yannick Wolf (6)

Zurück

  • sunmakersunmaker