Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.05.2014 13:54 Uhr

E2 gewinnt 13:1 (7:0) gegen den FSV Nordost

Der dritte Kantersieg unserer E2 hintereinander (51 Tore) gegen ein Team der unteren Tabellenhälfte war ein Arbeitssieg. Da der FSV Nordost mit Mann und Maus verteidigte, gab es im und am Strafraum einen Massenandrang. Teils wurde dieser mit schnellen Kombinationen aufgelöst, teils erleichterten aber auch zu viele technische Fehler den Nordostlern das Verteidigen.

Positiv sind sieben verschiedene Torschützen, negativ ein wiederum selbstfabriziertes Gegentor.
Lobenswert die Leistung von Finn Ehrhardt (Bild), der sich als Torvorbereiter und Torschütze gleichermaßen verdient machte. Betroffen waren alle über die Nachricht von Danilos schwerer Knieverletzung, der nun nach Mika der zweite Langzeitverletzte ist. Beiden Spielern gute Besserung. Im nächsten Spiel muss nun mit einem Sieg gegen den SV Hafen das Minimalziel dritter Platz erreicht werden.

Es spielten: Elias Höftmann - Franz Kohn (1), Finn Ehrhardt (2) - Lukas Pieper (1), Johann Tobias Ehlert (1), Veit Stange (3) - Thorben-Finn Damrau (4), Yannick Wolf (1), Dustin Wendt

Zurück

  • sunmakersunmaker