Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.04.2013 12:48 Uhr

E2 gewinnt 8:4 (5:1) gegen FC Förderkader

Nach einem langen Winter wartete zum ersten Punktspiel mit dem FC Förderkader René Schneider gleich ein Spitzenteam auf unsere Jungs. Bei knapp einer Woche Feldtraining waren alle gespannt auf die Umstellung vom Hallenfußball. Diese gelang mit einer spielerisch feinen 1. Halbzeit relativ schnell. 25 Minuten Kombinationsfußball ließen dem Gegner kaum Luft zum Atmen. Allerdings stand es nach 15 Minuten und 12:1 Torschüssen nur 1:1. Die Chancenverwertung war wieder das große Manko. Dann aber schlug es in den letzten fünf Minuten vor der Pause im Minutentakt im gegnerischen Gehäuse ein und ein komfortabler 4-Tore-Vorsprung wurde herausgeschossen.

In der Pause schworen sich die Spieler gegenseitig ein, nicht nachzulassen und das Dribbling nicht zu übertreiben. Allerdings bildeten Wort und Tat dann keine Einheit und heraus kam durch 25 Minuten „Herumgewurschtel“ ein 3:3 nach verteilterem Spiel. Eigene Tore fielen jetzt nur noch nach Abstaubern und gegnerische Tore wurden durch Eigensinn und fahrlässiges Abwehrverhalten begünstigt. Diese zwei Seiten der Mannschaftsleistung kommen nicht zum ersten Mal zum Vorschein und müssen schnellstens abgestellt werden. Oscar Swanér (Foto) war mit drei Treffern erfolgreichster Torschütze.

Es spielten: Marc Bölter - Lucas Juhrmann (1), Lasse Bahr - Theo Martens (1), Benno Dietze (2), Felix Ruschke - Oscar Swanér(3)
Paul Levi Wagner, Till Grunau, Paul Jona Kluge, Remo Junck (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker