Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.09.2012 12:16 Uhr

E2 gewinnt gegen den FSV Bentwisch 5:2 (2:0)

Mit 5:2 (2:0) hat unsere E2 ihr Punktspiel gegen den FSV Bentwisch gewonnen. Von Beginn an spielbestimmend, gingen die Hansa-Kicker durch Oscar Swanér schon in der ersten Spielminute in Führung und erarbeiteten sich danach Chance um Chance. Ein überragender Torwart Jesse Koch und insgesamt sieben Mal Latte und Pfosten verhinderten weitere Tore. Angesichts der drückenden Überlegenheit schlichen sich mit fortlaufender Spielzeit aber Unkonzentriertheiten und Ungenauigkeiten ein. Erst eine Minute vor der Pause gelang Benno Dietze das 2:0.
Nach einer energischen Halbzeitansprache hofften alle Beteiligten auf eine Besserung. Jedoch das Gegenteil trat ein. Das Team schien nun von allen guten Geistern verlassen, vergab weiter Chance um Chance und entblößte zusätzlich die Deckung. Die Quittung war das 2:2 in der 32. Minute. Den Gegner unnötig stark gemacht, entwickelte sich nun ein hektisches Kampfspiel.
Als Glücksgriff erwies sich dabei die Einwechslung von Marc Bölter (foto) als Mittelstürmer. Er bereitete das 3:2 durch Theo Martens vor und erzielte die spielentscheidenden Treffer zum 4:2 und 5:2 gleich selbst. So wurde am Ende zwar verdient, aber auf völlig unbefriedigende Weise die Tabellenführung verteidigt.

Es spielten: Remo Junck - Lucas Juhrmann, Marc Bölter (2) - Theo Martens (1), Benno Dietze (1), Felix Ruschke - Oscar Swanér (1)
Till Grunau, Lasse Bahr, Paul Jona Kluge, Paul Levi Wagner

Zurück

  • sunmakersunmaker