Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.02.2014 17:42 Uhr

E2 gewinnt Pokal der Stadtwerke in Barth

Ein weiterer Turniersieg unserer E2 mit durchwachsenen Leistungen und einer Steigerung in den entscheidenden Spielen war das Fazit des Pokals der Stadtwerke Barth. Am Ende war der Sieg in einem tollen Finale, das Spiel die Zuschauer von den Sitzen riss, verdient. Am Anfang des Turniers gab es Einzelaktionen und technische Fehler im Überfluss. Eine bisher nicht gewohnte Gegentorflut war sicherlich auch eine Folge des angebrochenen Daumens von Elias Höftmann (gute Besserung!) schon während der Erwärmung. Da auch Ersatztorwart Yannick Wolf krankheitsbedingt fehlte, mussten Spieler das Tor hüten. Großes Lob dabei für Aushilfstorwart Franz Kohn, der in den beiden Finalspielen - einschließlich 9m-Schießen - seiner Mannschaft eine große Stütze war.

Ergebnisse:
PSV Ribnitz-Dammgarten 4:3
Stralsunder FC 2:3
SV Hafen Rostock II 5:0 (Gruppenzweiter, 6 Punkte, 11:6 Tore)
Greifswalder SV (Halbfinale) 3:2 (0:0) nach 9m-Schießen
Stralsunder FC (Finale) 4:3

Platzierung:
1. F.C. Hansa
2. Stralsund
3. Greifswald
4. Barth
5. Ribnitz
6. Güstrow E2
7. RFC II
8. Hafen II

Kader: Franz Kohn (1 Tor) - Johann Tobias Ehlert (2), Finn Ehrhardt (3), Lucas Sperner, Thorben-Finn Damrau (1), Veit Stange (3) - Danilo John (1), Mika Waterstradt (2), Lukas Pieper (4), Dustin Wendt (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker