Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.06.2010 09:42 Uhr

E2-Junioren beim Sportlife-Juniorcup in Verl

Am vergangenen Wochenende fand für unsere 2000er mit dem Sportlife-Juniorcup 2010 in Verl ein weiteres Highlight in diesem Jahr statt. An dem sehr gut organisierten Turnier nahmen 60 nationale und internationale Mannschaften teil, welche bei herrlichem Sonnenschein ihr Können unter Beweis stellten.
Unsere jungen Hanseaten starteten das Turnier in ihrer Sechser-Gruppe mit durchwachsenen Leistungen. Gegen den BFC Dynamo (1:0) und Hessen Kassel (1:1, ET) ließen unsere Jungs spielerisch einiges vermissen, konnten dennoch wichtige Punkte für das Erreichen der Endrunde einfahren. Ungefährdete Siege gab es dann gegen die regionalen Teams aus Sürenheide (5:0) und Verl II (6:0). Im letzten Gruppenspiel gegen die niederländische Mannschaft aus Nijmwegen konnte fußballerisch wieder nicht überzeugt werden und dieses ging verdient mit 0:2 verloren. Als Gruppenzweiter traf der F.C. Hansa in der Zwischenrunde dann auf starke Konkurrenz. Das Auftaktspiel am Samstagnachmittag gegen Pasching wurde verdient mit 1:0 gewonnen und somit drei wichtige Punkte in den zweiten Turniertag mitgenommen. Am nächsten Morgen starteten unsere Jungs in einem sehenswerten Spiel mit einem gerechten 0:0 gegen Dynamo Dresden. Im folgenden Spiel konnte dem starken KV Mechelen aus Belgien, welcher den besten Spieler des Turniers stellte, ein 1:1-Unentschieden abgerungen werden. Nun lag es an den jungen Hanseaten, mit einer guten Leistung gegen den Karlsruher SC ins Achtelfinale einzuziehen, doch leider wurde dieses Spiel mit 1:3 verloren, so dass aufgrund eines fehlenden Tores als fünftbester Gruppendritter nur die Platzierungsrunde um Platz 17-20 erreichte wurde. Diese zogen die jungen Hansa-Kicker dann spielerisch gut und überzeugend durch. Gegen RW Essen (1:0), die Jugendfußballschule Köln (2:1) und den FC Gütersloh (2:1) gab es drei Siege und somit beendete die U10 des F.C. Hansa das Turnier mit einem guten 17. Platz.
Weitere Infos zum Turnier unter www.scvjugend.de
Wir bedanken uns bei den Veranstaltern sowie unseren Gasteltern für ein sehr schönes Turnier und den angenehmen Aufenthalt in Verl.

Es spielten: Fiete Schumacher (TW), Michel Ulrich (2 Tore), Albert Krause (2), Erik Dörnbrack (1), Moritz Went, Paul Wiese (2), Niklas Lupp (1), Phil Wasmuth (5), Jonas Reister, Robert Beinhorn (7)

Zurück

  • sunmakersunmaker