Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.12.2013 09:28 Uhr

E2-Junioren erreichen Endrunde

Souverän mit 27:1 Toren bei fünf Siegen in fünf Spielen zog der junge E-Junioren-Jahrgang des F.c. Hansa in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein. Die Abwehr stand und vorne wurde pausenlos eingenetzt. Eine tolle Leistung des gesamten Teams. Im wichtigsten Spiel gegen den Kreisoberligadritten SV Hafen wurde mit einer Top-Leistung der Vorrundensieg klargemacht. Hochkonzentriert und zweikampfstark wurde der Gegner in seine Hälfte gedrängt. Luci Sperner brachte mit einer feinen Einzelleistung die Hanseaten auf die Siegerstraße und Veit Stange machte mit einem Kopfballtor nach einem wahren Powerplay den Sack zu.
Danach wurde die Qualifikation routiniert nach Hause gespielt. Der einzige Durchhänger gegen Reinshagen ging mit etlichen vertanen Chancen nach einem "Lastminute-Tor" durch Thorbi Damrau glimpflich aus. Jetzt steht als Ziel zum Jahresende die Hallenkreismeisterschaft. Für den jungen Jahrgang nicht selbstverständlich!

Ergebnisse:
Rostocker FC III 12:0
SG Warnow Papendorf 4:1
SV Hafen Rostock I 2:0
SV Reinshagen 1:0
SV Hafen Rostock II 8:0

Platzierung:
1. F.C. Hansa
2. SV Hafen I
3. Papendorf
4. Reinshagen

Es spielten: Elias Höftmann, Johann Tobias Ehlert, Danilo John, Lucas Sperner (7 Tore), Thorben-Finn Damrau (2), Veit Stange (6)
Yannick Wolf, Franz Kohn, Finn Ehrhardt (1), Mika Waterstradt (4), Lukas Pieper (4), Dustin Wendt (3)

Zurück

  • sunmakersunmaker