Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.10.2011 14:51 Uhr

E2-Junioren gewinnen 6:3 in Elmenhorst

Mit 6:3 besiegte die E2 am vergangenen Samstag die LSG Elmenhorst. Von Beginn an präsentierten sich die jungen Hanseaten gedanklich schneller und ließen den Gastgebern wenig Raum zur Entfaltung. Selbst kamen sie dabei in der ersten Halbzeit durch gelungene Spielzüge zu einer Reihe von Torchancen. Nach einer Kombination über die rechte Seite gelang Maurice Brosin der erste Treffer nach Vorarbeit von Paul Luca Sokolowski. Die Hanseaten legten fleißig nach, mussten jedoch nach einer Unaufmerksamkeit den zwischenzeitlichen Ausgleich hinnehmen. Davon unbeirrt, wurde weiter versucht, die technische Überlegenheit in Tore umzuwandeln. Belohnung hierfür war der Führungstreffer, eingeleitet wiederum über die rechte Seite, bei dem Mathis Hurtig dem durchstartenden Hendrik Nürnberg mustergültig auflegte.
Nach der Pause gelang es den Hanseaten, das Spielgeschehen nahezu ausnahmslos in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Geschickt stellten unsere Jungs die Gegner bereits in deren Hälfte und der quirlige Jan Philipp Mack nutzte mit seiner Schnelligkeit und Entschlossenheit die sich ergebenden Chancen zu insgesamt drei Treffern an diesem Tag. Die wenigen Chancen, die sich den Elmenhorstern boten, nutzen diese zu zwei Toren. Dies war jedoch nicht mehr von Belang, da Mattes Kmiecik zuvor den sechsten Treffer für die Hanseaten markierte. Aus einer geschlossenen Mannschaft ragte in diesem Spiel Maurice Brosin noch heraus.

Es spielten: Felix Bladt, Paul Brosius, Maurice Brosin (1 Tor), Hendrik Nürnberg (1), Paul Luca Sokolowski, Mathis Hurtig, Jan Philipp Mack (3), Mattes Kmiecik (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker