Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2009 08:47 Uhr

E2-Junioren verlieren Auftaktspiel beim RFC mit 3:7

Die E2-Junioren des F.C. Hansa verloren zum Ligaauftakt beim Rostocker FC von 1895 mit 3:7 und kassierte eine vermeidbare Niederlage. In der ersten Hälfte spielten unsere Jungs sehr ansehnlich und dominierten den Gegner. Der überraschende Rückstand konnte schnell durch Tore von Moritz Went und Phil Wasmuth in eine Führung umgewandelt werden. Leider versäumte es die Mannschaft, ihre zahlreichen Chancen in Tore zu verwandeln und lag zur Halbzeit durch ein Eigentor sowie ein Kopfballtor nach einem Eckball mit 2:3 zurück. Gegen den in der zweiten Halbzeit sehr defensiv spielenden und mit langen Bällen agierenden Gegner gelang durch Robert Beinhorn leider nur noch der Anschlusstreffer zum 3:4. Zu viele Ballverluste im Vorwärtsgang und die dadurch entstehenden Konter nutzte der RFC durch seinen Torjäger Max Schmidt eiskalt. Schade, dass sich die Jungs am Ende nicht für ihre spielerische Überlegenheit belohnt haben und diese unnötige Niederlage hinnehmen mussten. Am nächsten Samstag empfangen die E2-Junioren des F.C. Hansa um 11 Uhr den Gnoiener SV im Trainingszentrum Evershagen.

Eingesetzte Spieler: Fiete Schumacher (TW), Michel Ulrich, Albert Krause, Erik Dörnbrack, Moritz Went (1 Tor), Phil Wasmuth (1), Robert Beinhorn (1), Nick Zepick, Max Krause, Niklas Lupp, Jonas Reister

Zurück

  • sunmakersunmaker