Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.12.2012 18:04 Uhr

E2 mit 25:0-Sieg gegen den FSV Nordost

Ein Punktspiel im Dezember auf schneebedecktem Boden nach vier Wochen Hallentraining stellt eigentlich ein Problem dar. Nicht so jedoch für die E2 des F.C. Hansa, die gleichsam wie ein Schneesturm über ihren Gegner, den SV Nordost Rostock, hinwegfegte und dabei attraktiven Angriffsfußball auf gutem technischen Niveau bot. Sehenswerte Tore am Fließband - häufig nach gekonnten Direktpässen - erwärmten die zahlreichen Zuschauer in der Winterkälte. Als Theo Martens (Foto) die saubere „Bananenflanke“ von Felix Ruschke (Foto) volley in die Maschen hämmerte, war die Frage nach dem Tor des Jahres beantwortet. Gerade diese beiden Spieler ragten aus einem tollen Team insbesondere durch ihre mannschaftsdienliche Spielweise mit vielen Torvorlagen noch heraus. Mit 13 Siegen in 14 Spielen wurde durch die Heimniederlage der Güstrower gegen den Förderkader zum Abschluss obendrein die Herbstmeisterschaft errungen.

Es spielten: Lucas Juhrmann (1 Tor) - Marc Bölter (1), Lasse Bahr - Theo Martens (5), Paul Jona Kluge (1), Felix Ruschke (2) - Remo Junck (1)
Benno Dietze (3), Till Grunau (4), Oscar Swanér (7)

Zurück

  • sunmakersunmaker