Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.06.2014 14:30 Uhr

E2 mit 7:1-Sieg gegen Bambini FA

Platz drei mit einem Sieg war das Ziel und wurde am Ende auch souverän erreicht. Die Führung schon in der ersten Minute durch den überragenden Luci Sperner gab der Mannschaft Sicherheit. Das 3:0 in der 20. Minute war eigentlich eine Vorentscheidung, jedoch folgten 20 Minuten ohne eigenes Tor mit den altbekannten Problemen in der Chancenverwertung und obendrein das 1:3 (37.). Zum Glück wurde "das große Zittern" durch den Doppelschlag von Dustin Wendt (43., 44.) beendet. Mika Waterstradt krönte sein Comeback nach langer Verletzungspause mit einem Treffer zum 6:1 und der Sieg war unter Dach und Fach.

Dreizehn Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen ergaben bei einem Torverhältnis von 126:32 und 40 Punkten ein zufriedenstellendes Ergebnis und eine deutliche Steigerung gegenüber den vergangenen Jahren.
Die Saisonzielstellung, sich mit Platz zwei für die Landesmeisterschaft zu qualifizieren, wurde jedoch verfehlt.

Es spielten: Elias Höftmann - Johann Tobias Ehlert, Franz Kohn - Lukas Pieper, Lucas Sperner (2 Tore), Finn Ehrhardt - Thorben-Finn Damrau (2)
Dustin Wendt (2), Yannick Wolf, Mika Waterstradt (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker